Wir informieren Sie gerne über exklusive Fewo-Tipps.
Jetzt anfordern

Penthouse Wolkenlos

ab 155,00 pro ÜN für 5 Personen

Küstentraum

ab 75,00 pro ÜN für 2 Personen

Dünennest

ab 55,00 pro ÜN für 2 Personen

Katalog 2018

Online Katalog

Blättern Sie in unserem Katalog!

Persönliche Beratung

Büro Scharbeutz

Rufen Sie uns an: 04503 888678
Mo - Do 9-18 Uhr, Fr 10-18 Uhr
Sa 11-18 Uhr, So 12-17 Uhr

Alles rund um Ihren Strandurlaub

Safety first: Ausgezeichnete Sicherheit am Strand

Nicht nur Kinder lieben sie: Die Brandung und die Wellen am Strand, in die man sich voller Wonne stürzen möchte. Doch ist hier Vorsicht geboten, denn die teils schnell wechselnden Wetterlagen bringen ungeahnte Strömungen mit sich mit, die Sie nicht unterschätzen sollten.

Damit Sie immer auf der sicheren Seite sind, dafür sorgt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) an zahlreichen Stationen entlang der Strände zwischen Scharbeutz, Haffkrug und Sierksdorf.

Die sehr gute Ausstattung an Lebensrettern und Material zur Prävention von Unfällen und für Rettungs-Maßnahmen sind auch der Grund dafür, dass die DLRG im Jahr 2008 mit dem international anerkannten Prädikat "Lifeguarded Beach - Bewachter Strand" von der International Life Saving Federation of Europe (ILSE) ausgezeichnet wurde.

Den richtigen Weg finden: mit dem Kindersuchband

Der Aufenthalt am Strand ist für jedes Kind ein großes Abenteuer: Sandburgen bauen, Muscheln suchen, im Meer plantschen, mit Freunden spielen. Und urplötzlich passiert es dann, dass Ihr Kind die Orientierung inmitten der vielen Menschen verloren hat.

Mit dem innovativen Kindersuchband, dass Sie kostenlos an den DLRG-Stationen erhalten und Ihr Kind um das Handgelenk trägt, findet es in solchen Fällen garantiert wieder den Weg zu Ihnen zurück. Beim Verleih wird nämlich dem Kindersuchband Ihre Mobilfunknummer oder die Nummer Ihres Strandkorbes zugewiesen. Hat sich Ihr Kind dann am Strand verlaufen, muss es nur Kontakt zu einem rot bzw. rot-gelb gekleideten Rettungsschwimmer aufnehmen, die sich dann mit viel Einfühlungsvermögen darum kümmern, dass Mama und Papa wieder schnell gefunden werden.

Ein Stück deutsche Strandkultur: der Strandkorb

Wer an Urlaub, Deutschland, Strand und Meer denkt, der assoziert damit unweigerlich den Strandkorb. Die schönste Zeit des Jahres sowohl an Nord- und Ostsee ohne ihn zu verbringen, ist für die meisten Urlauber undenkbar.

Das Sitzmöbel speziell für den Strand ist ein Stück deutsche Strandkultur und geht auf das Jahr 1882 zurück, als sich die rheumakranke Elfriede von Maltzahn eine Sitzgelegenheit am Strand von Warnemünde wünschte, die sie vor starker Sonneneinstrahlung und Wind schützen sollte. Bereits wenige Jahre später gab es die ersten Fabriken und der Strandkorb war aus dem Strandbild nicht mehr wegzudenken.

Auch wenn das (heutzutage künstliche) Korbgeflecht nach wie vor bis auf wenige Ausnahmen nur an den deutschen Stränden bzw. in privaten Gärten und auf Terrassen anzutreffen ist, so erfreut er sich international größter Beliebtheit, was viele Hersteller dazu veranlasst hat, Strandkörbe sogar bis in die USA an Privatpersonen zu verkaufen. Dabei wird in den klassischen Ostseestrandkorb mit seiner leicht geschwungenen Form und den kantigen Nordseestrandkorb unterschieden.

In Scharbeutz finden Sie 18 Vermieter für Strandkörbe. Die Preise liegen durchschnittlich bei € 3,00 - € 4,00 pro Stunde bzw. € 10,00 - € 15,00 pro Tag.

Strandkorb

Urlaub für vier Pfoten: Hundestrände an der Ostsee

Als Hundebesitzer wissen Sie nur zu gut: Ihr Vierbeiner genießt genau wie Sie das Meer und den Strand, schließlich gibt es Auslauf ohne Ende.

Zwischen Oktober und März sind die Strände in Scharbeutz, Haffkrug und Sierksdorf für alle Fellnasen geöffnet. Hier kann nach Herzenslust getollt, mit Artgenossen gespielt oder die steife Brise genossen werden.

Aber wie sieht es in den Sommermonaten aus? Auch da muss Rex selbstverständlich nicht auf seinen Strandspaziergang verzichten. Dafür sorgen extra ausgewiesene Hundestrände, auf denen sich Ihr treuer Begleiter erholen kann. In Scharbeutz finden Sie den Hundestrand in unmittelbarer Nähe zur Ostsee-Therme am Strandzugang 31. Einen weiteren, 200 Meter langen Hundestrand finden Sie in Sierksdorf, der bei der Ferienparkanlage beginnt. Ideal für einen längeren Auslauf eignet sich die daran anschließende Steilküste.

Brauchen Sie Hilfe bei der Buchung?
Unser Team steht Ihnen gerne unter
04503 888678 oder
info@ostseeblick-scharbeutz.de
zur Verfügung (täglich von 9.30 - 18.30 Uhr)